Butzen


Butzen
m
грат m; облой m

Deutsch-russische woordenboek voor kunststoffen. 2013.

Смотреть что такое "Butzen" в других словарях:

  • Butzen — Sm per. Wortschatz obd. (15. Jh.) Stammwort. Vor allem Apfelbutzen Kernhaus des Apfels , sonst Klumpen, Schlacke . Mundartlich tritt neben Kernhaus auch die Bedeutung Fliege am Apfel auf, die ursprünglicher sein kann, weil sie ihrerseits auf die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Butzen — (Putzen), unregelmäßige Erzanhäufungen, s. Erzlagerstätten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Butzen — Butzen, s. Erzlagerstätten …   Lexikon der gesamten Technik

  • Butzen — Butzen, (auch:) Butz »Klumpen, Unreinigkeit, Kerngehäuse des Obstes, Kerzenschnuppe«: Das besonders südwestd. Wort, zuerst im 15. Jh. belegt, gehört wohl mit niederd. butt »stumpf, plump« (vgl. ↑ Butt) zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Butzen — Der Ausdruck Butzen bezeichnet den im bayrischen, badischen und schwäbischen gebräuchlichen Ausdruck für das Kerngehäuse von Äpfel und Birnen in der Heraldik das kreisrunde Blüteninnere einer stilisierten Blume in der Draufsicht, siehe Butzen… …   Deutsch Wikipedia

  • bützen — küssen; schnäbeln (umgangssprachlich); knutschen (umgangssprachlich); einen Kuss geben; busseln (umgangssprachlich); abschmatzen (umgangssprachlich); Bussi geben ( …   Universal-Lexikon

  • bützen — bützenintrtr küssen.Gehörtzumhd»butzen=stoßen«,inderSacheverwandtmit»pussieren«.Westd19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Butzen — Butzenm 1.dicker,runderGegenstand;Klumpen.DieGrundbedeutungist»abgeschnittenesStück«.15.Jh. 2.verhärteterNasenschleim.1800ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Butzen — Bụt|zen, der; s, (landschaftlich für Kerngehäuse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bützen — bụ̈t|zen (rheinisch für küssen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bützen — Heute bützen1 und lecken, morgen mit Knüppeln und Stöcken. (Köln.) – Weyden, II, 13. 1) Küssen, von dem spanischen Buz, der Kuss, so auch hacer el buz, den Hof machen, lieben. Vom mittelhochdeutschen bôzen, anstossen, klopfen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon